Projekte / CDs

Constance Heller
Mezzo-soprano/alto

CD Mignons Sehnen – Lieder von Hans Sommer, Veröffentlichung am 13.04.18 bei Solo Musica (Sony Music)

„Hans Sommer: Mignons Sehnen. Bekannte Texte, ungewohnt vertont. Constance Heller und Gerold Huber bereichern das Liedrepertoire.“ So war es im LITERATUR SPIEGEL zu lesen. Im Leporello auf B4-Klassik war zu hören: “Vergänglich war auch Hans Sommers Ruhm. Ein Großteil seiner Werke verschwand mit der Auflösung des Verlags Litolff Mitte des letzten Jahrhunderts von der Bildfläche. Jetzt erklingen seine Lieder wieder – im klaren Mezzosopran Constance Hellers, deren schlicht-berührende Interpretation ohne jeden Opernaffekt auskommt. Wahrscheinlich weil sie in Gerold Huber am Klavier einen so phänomenal beredten Miterzähler gefunden hat.“ Auf hr2-kultur stand als Fazit: „Eine musikalisch-abwechslungsreiche Sammlung mit bisher ungehörten Kunstliedern, gefühlvoll präsentiert von zwei hervorragenden Musikern. Wer das nicht gehört hat, kennt nicht die ganze Geschichte.“ Unser Album Mignons Sehnen ist seit 13. April 2018 im Handel erhältlich!

Spielzeit 2018/19:

 

Constance Heller ist an der Semperoper Dresden in Moses und Aron von Schönberg als 4. Nackte Jungfrau zu hören.

Regie: Calixto Bieito (Neuinszenierung)

Musikalische Leitung: Alan Gilbert

 

www.semperoper.de

 

Außerdem ist Constance Heller an der Staatsoper Unter den Linden Berlin wieder als 3. Dame in der legendären Everding-Inszenierung der Zauberflöte (Schinkel) zu erleben.

Musikalische Leitung: Thomas Guggeis

 

www.staatsoper-berlin.de

CD Fahrt in die Welt – Erich Kästner in Liedern und Chansons von Edmund Nick, Veröffentlichung am 08.01.16 bei Spektral Records

„EINE KLEINE, FEINE SENSATION“ … so schreibt die Mittelbayerische Zeitung über unsere FAHRT IN DIE WELT, die Zeitschrift Concerti betitelte die Rezension unserer CD mit „WAHRE ENTDECKUNG!“

Unser Album FAHRT IN DIE WELT – Erich Kästner in Liedern und Chansons von Edmund Nick ist seit 8. Januar 2016 im Handel erhältlich!